Dienstag, 9. August 2011

labelwatch| bitching and junkfood

eigentlich ist bitching and junkfood kein richtiges label, was man 'watchen' kann; eher eine ansammlung vieler cooler marken (u.a. cheap monday und horace). jedoch haben die beiden mädels, die hinter dem blog plus dazugehörigem shop stecken, auch zwei eigenmarken dazugemogelt: remade by bitchingandjunkfood und das übercoole label two weeks.




Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

all pictures via


remade by bitchingandjunkfood ist, genau wie the ragged priest, eine kollektion von auf-neu-designten vintage-stücken wie man es auch bei urban outfitters renewal und vielen anderen sieht.
two weeks hingegen vereint ausgefallene sachen mit hochwertigen materialen, was dazu führt, dass two weeks in angesehen boutiquen weltweit verkauft wird und zudem bei der lfw 2010 vorgeführt wurde.

beim näheren betrachten der einzelnen stücke und der dazugehörigen preise fällt einem jedoch auf, dass man sich, mit ein wenig motivation und geduld, viele der sachen selbst machen könnte. in den meisten fällen benötigt man nicht viel mehr als eine schere, bügelpapier und ein wenig fantasie und kreativität.
für die faulen unter uns bietet jedoch der online-shop von kath und marion die möglichkeit, die teile (teilweise) relativ kostengünstig zu ergattern, und auch über urban outfitters kann man die sachen online erwerben.

so long,
xo

Kommentare:

  1. HI DEAR...
    your blog is fantastic...i like it so much...
    btw watch the Tommy Hilfigher video at my blog...
    http://2befab.blogspot.com/2011/07/contest-preppy-look-tommy-hilfiger.html
    and tell me what do you think about the preppy...
    ;)
    xoxo2befab

    AntwortenLöschen
  2. lovely photos, really inspiring though. I like your blog I am following you
    x

    www.crystalvisionss.blogspot.com

    AntwortenLöschen

please leave a message after the signal. beep.