Mittwoch, 13. Juli 2011

random: and then i fell in love with yves saint laurent



dieser ohrring ist so too much, dass er schon wieder wundervoll ist. auf meiner haben-wollen-liste ganz oben. naiv, wie ich ja dann doch ab und zu bin, dachte ich, die gibt es sicherlich bei saks oder den ysl-stores - aber pustekuchen, nirgends zu finden! da hilft wohl nur zum schmuck-gott beten oder.. weinen.

so long,
xo

Kommentare:

  1. love your blog, so good and inspirational. You are gorgeous :)!

    xx

    come see mine:
    http://vt-chance.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. wo?
    ich hab das Tutorial mal bei YT gesehen..

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht wirklich toll aus!
    Da wünscht man sich man hätte gepiercte ohrläppchen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Oh danke das hatte ich übersehen :D
    Und Clips? Cool! Ich wollt mir eh schon immer mal Clip-Ohrringe zulegen.

    AntwortenLöschen
  5. Sind das nicht die, die Samantha im 1. SATC - Film trägt? Habe mich damals schon unsterblich in sie verliebt. Aber du hast Recht, sie existieren irgendwie in Wirklichkeit nicht, habe lange danach gesucht.

    AntwortenLöschen

please leave a message after the signal. beep.