Montag, 11. Juli 2011

trend: the sheer issue



all h&m

durchsichtige tops, kleider, shorts, röcke sind schon lange nichts neues mehr. ich selbst besitze davon wahrscheinlich mehr als nötig; dauernd sieht man irgendwo irgendetwas durchblitzen.
ich bin, wie man sich daraus erschließen kann, sehr großer fan dieses trends, sehr zum missfallen meiner mitmenschen: 'oh mein gott, sieht man da etwa deinen... BH???'
dieser und andere sätze fallen dabei immer wieder. ich selbst habe damit allerdings kein problem - ich suche die unterwäsche immer so aus, dass sie farblich dazu passt und einfach nicht allzu sehr aufreizend ist. man füge eine gute portion selbstbewusstsein hinzu und schon passt der schuh, oder besser, der look.
allerdings denke ich mir dann doch ab und zu, wenn ich so durch die straßen gehe und mich manche mitmenschen etwas verwirrt/entstetzt/lüstern angucken, ob das denn alles wirklich so angebracht ist.
muss man als frau unbedingt seine unterwäsche zeigen? dass männer das schon lange tun und gerne mal den ein oder anderen calvin-klein-rand aus der hose rausschauen lassen ist bekannt, weit verbreitet aber wohl auch akzeptiert. frauen jedoch, die ihren bh rausblitzen lassen, gelten wiederum sehr schnell als leichte mädchen.

ich persönlich komme aber immer wieder zu dem entschluss, dass ich meine unterwäsche jetzt der welt präsentieren sollte, mit 22, bevor es zu spät und ich möglicherweise 44 bin. denn dann ist es nun wirklich nicht mehr angebracht (jedenfalls in den meisten fällen). außerdem machen es bustiers und bralets und wie sie auch immer heißen mögen, den mädchen und jungen frauen von heute sehr einfach, durchsichtige sachen zu tragen und trotzdem dezent zu wirken.
wie seht ihr das? steht ihr auf und zu dem trend oder lasst ihr manche dinge doch lieber im verborgenen?

so long,
xo


ps: anmerkung der redaktion - mit unterwäsche zeigen meine ich bh/bustiers und das natürlich auch nur in einem geringen maße.

Kommentare:

  1. ich finde durchsichtige Tops auch total schön. wenn man es richtig macht (mit richtiger Unterwäsche, oder eben Bustiers ...) dann sieht es meiner Meinung absolut nicht anzüglich aus

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche dringend transparente Oberteile und werde dann auch meine Unterwäsche durchblitzen lassen. very bad! ;-)

    www.antoniaivana.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch einfach BHs drunter. Ich finds schick. Einen super Musikgeschmack hast du!
    Liebst

    AntwortenLöschen
  4. ich finde mit bandeaus ist das alles weniger aufreizend und einfach schön :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich musste ne Weile hin& her überlegen, was ich wohl davon halte& wieso ich nichts transparentes zu Hause habe...
    Es liegt einfach daran, dass ich nicht will, dass mich jemand in BH sieht, meine Brüste sieht & so weiter. Und das liegt nicht an mangelndem Selbstbewusstsein, sondern eher daran, dass das für mich Privatsphäre ist :)

    Also für mich wäre der Look auch höchstens mit Bandeau oder Corsage drunter tragbar :)

    AntwortenLöschen

please leave a message after the signal. beep.