Mittwoch, 2. Februar 2011

paradise

ich bin ja sicherlich kein landschafts-photograph, aber nachdem alle essays abgegeben waren, habe ich mir meine kamera geschnappt und habe an einem wundervollen tag meine noch wunderschönere, neue heimat photographiert.. achtung, neid-faktor ist definitiv garantiert!

view from my kitchen window


walking shadow


there are those cute little paths that lead from the street directly to the beach




beachy head



one thing i love most about this place - we got palm trees in january!


the cliffs


the cutest little café alongside the beach - the benchhouse



the small tower which you can see is called the wish tower - i have no clue why, but i just simply love the name..



so long,
xo


/translation:
so, as soon as i handed in my last essay, i got my camera and went to the not-so-far-away beach and took some pictures. i'm not too much of a landscapey person, but i must admit that the place where i live at right now truly seems like paradise sometimes..

Kommentare:

  1. schöne bilder, vorallem das mit den cliffs, wo man das paar unten rechts noch laufen sieht. :)

    AntwortenLöschen
  2. schööööööne bilder! ich mag deinen header:)

    AntwortenLöschen
  3. boah echt riiiichtig schön:)
    und daaaanke..bin mal gespannt wies wird..hehe
    boah das is echt toll..die sehen echt wunderschön aus:)
    meine sind net ganz natur, hab nen paar strähnchen drin, aber da ich von natur auch welche hab fällts zum glück net sooo auf:D

    AntwortenLöschen

please leave a message after the signal. beep.