Montag, 28. Februar 2011

hello, my name is copycat.

bei meinem letzten zara-streifzug ist mir etwas ins auge gestochen (sagt man das so?), das ich euch nicht vorenthalten wollte.
ich selbst war ja immer ein großer fan des flower mesh jumpers von american apparel. mit 66 pfund in uk wäre er auch sicherlich billiger gewesen als in deutschland, allerdings musste ich in der umkleidekabine feststellen, dass er mir nicht stand.
bei zara hing der jumper in fast gleicher ausführung für ungefähr 35 pfund weniger.




ca. 29 pfund (ungefähr 35€) bei trf

wer den pulli von american apparel kennt, kann sehen, dass dieser hier echt eins zu eins gleich aussieht.
zara war ja schon öfter in den 'schlagzeilen' durch zahlreiche gelungene kopier-versuche (man erinnere sich nur an das berühmt-berüchtigte katzenkleid und auch die kommende kollektion wurde schon mit der von gucci, jil sander und co verglichen). natürlich ist american apparel im gegensatz zu miu miu keine große designer-marke.. 
wie findet ihr solche aktionen? gut, da es euer portemonnaie schont oder schlecht, da nachmachen einfach garnicht geht?
lasst es mich wissen!

so long,
xo


ps: falls ihr es noch nicht bemerkt habt - wenn ihr links auf 'ask' klickt, gelangt ihr automatisch zu meinem formspring. wenn ihr also fragen haben solltet (oder mir die langeweile vertreiben wollt)... (;

Kommentare:

  1. also ich finde nachmachen okay - sonst könnt ich mir ja nie was leisten^^
    Das Katzenkleid von MiuMiu zB wurd emittlerweile fast überall ähnlich kopiert - siehe primark und h&m - also was solls
    die meisten die das bei zara kaufen, würden es auch, falls es das nicht geben würde, keinesfalls soe viel ausgeben, oder überhaupt haben, um sich das original zu kaufen
    deshalb macht miumiu auch keinen verlust
    und american apparel.. ach ja, dieses blumengefritzel gibts zZ auch eig überall oder?
    ich sag: weiter nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es nicht gut und in solch einem Ausmaß eigentlich auch nicht vertretbar. Auch wenn man solche Designs rechtlich nicht schützen kann, sollte es zum guten Ton gehören, nicht so dreist zu kopieren. Das schadet den Designern, die für das begehrte Stück entwarfen und andere schmücken sich mit fremden Federn, finde ich wirklich nicht in Ordnung.
    Besonders bei Marken, die sich im Preis sowieso nicht allzu viel schenken, sollte man, meiner Meinung nach, zum Original greifen, wo es im diesen Fall doch auch noch schöner ist.

    AntwortenLöschen
  3. @missnyx
    Grundsätzlich sehe ich es eigentlich wie du.
    Ich finde es zwar nett, wenn zb Zara mir die neuesten Trends zu günstigen Preisen liefert, damit meine ich aber auch wirklich nur Trends und nicht genau die gleichen Teile wie vom Laufsteg.
    Ich bin mir jedoch sehr sicher, dass Zara gewisse Absprachen mit Designern hat, denn ansonsten wäre es sicherlich schonmal zu dem ein oder anderen Eklat gekommen.
    Zudem ist die Zara-Kundschaft sicherlich nicht dieselbe wie die von MiuMiu, Gucci oder ähnlichem.
    American Apparel ist da nun schon ein anderer Fall, wie ich finde.
    Die Klamotten sind ja immer noch relativ preiswert, und normalerweise gibt es dort nichts Heraustechendes, was man nachmachen könnte. Der Pulli ist da natürlich ein Ausnahmefall..

    AntwortenLöschen
  4. der sieht toll aus *.* fand den von aa schon immer so schön :)

    AntwortenLöschen
  5. @july
    ich ja wie gesagt auch (; diese kopiererei ist allerdings trotzdem etwas fragwürdig, wenn es echt SO offensichtlich gemacht wird..

    AntwortenLöschen
  6. I'm unsure what I think on this. I think maybe it's far better when cheaper labels take some elements from a particular designer garment (e.g. the print, shape or material) and re-work it in some way to make it more unique and interesting. That takes creativity and originality, so I support that. Great post, makes you think!

    x K
    http://modernlegacy.blogspot.com
    -An Aussie girl's fashion musings.

    AntwortenLöschen
  7. @kaitlyn
    first of all, thanks for replying altough its all in german :D
    well, zara did something like that with a miumiu print last year but it still was very obvious that it's not their own idea but only copied and adapted a tiny bit.

    AntwortenLöschen
  8. Haha, I used Google translate to read it. Although I do tryyy to read it first because I know a tiny bit of German, but usually don't do so well. Pretty sure we don't have Zara here,no, nor H & M OR Topshop...it's mostly online for us here! :)

    AntwortenLöschen
  9. den pulli hab ich heute auch bei zara gesehn :D

    ja alles ok! mir fehlt nur etwas inspiration :)

    <3

    AntwortenLöschen
  10. ahoi!
    vielen dank für deine lieben worte.
    hier ist der link zu den asos boots:
    http://www.asos.de/ASOS-ALFIE-Chelsea-Lederstiefelette/plutp/?iid=1070088&cid=4172&sh=0&pge=12&pgesize=20&sort=-1&clr=Black&mporgp=L0Fzb3MvQXNvcy1BbGZpZS1MZWF0aGVyLUNoZWxzZWEtQW5rbGUtQm9vdHMvUHJvZC8.

    ich habe sie selbst auch erst montag bestellt:)

    X

    AntwortenLöschen
  11. also eins zu eins finde ich dezent übertrieben ;-) aber klar, die ähnlichkeit ist "verblüffend". dermaßen offensichtliches bzw. unreflektiertes kopieren finde ich absolut nicht inordnung. das ist doch wie gedanken diebstahl.

    AntwortenLöschen
  12. oh! thats a great top

    please visit&follow my blog:
    http://burstintocreation.blogspot.com/
    xx

    AntwortenLöschen

please leave a message after the signal. beep.